Archiv 2014

Prozesstag der öffentlichen Verwaltung in Berlin am 13.11.2014 im Bundeshaus ab 9.00

Der vierte Prozesstag der öffentlichen Verwaltung stand dieses mal unter dem Motto "Prozess-Community – mehr Erfolg durch Kollaboration und Interaktion" und untersetzt damit den Gedanken des aktiven Wissens- und Erfahrungsaustausches. In kleinen Workshops mit maximal 15 Teilnehmern berichten Experten aus der öffentlichen Verwaltung über ihre Projekte, die gesammelten Erfahrungen und die angewandten Methoden.
Die Workshops unterteilen sich hierfür in Erfahrungsberichte von Verwaltungen aller föderalen Ebenen mit langjährigen Prozess-Know-how bis hin zu Verwaltungen die gerade mit Prozessmanagement beginnen. Verschiedene Prozessmanagementansätze können in kleinen Gruppen diskutiert und hinterfragt werden. Dabei bilden die ausgewählten Projekte die unterschiedlichen Themenbereich des Prozessmanagements ab.

AIOS Vortrag auf der MEMO in Münster Fachtagung für Methoden und Werkzeuge zur Verwaltungsmodernisierung

Unter dem Schwerpunkthema "Prozessmanagement und Prozessmodellierung" konnten wir als Kunde der Signavio GmbH in diesem Jahr mit einen Fachvortrag zum Föderalen Informationsmanagement (FIM) beitragen. Mit dem Titel "Wie uns standardisierte Strukturen bei Prozessen und Formularen helfen können" konnten Besucher der MEMO einen Einblick in die Ziele des wegweisenden Projektes "Föderales Informationsmanagement" erhalten.

Webinar zum neuen H&H Cockpit auf Basis von BOARD Am 21.05.2014 um 11:30 Uhr

Gemeinsam mit unserem Partner H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft mbH stellen wir das neue H&H Cockpit vor. Die Lösung beruht auf der neuesten Version (8.1.2.) der Business Intelligence (BI)-Plattform BOARD. Das Webinar eignet sich für alle, die H&H und BOARD kennen lernen möchten um Ihr Controlling zu optimieren, aber auch für versierte Nutzer von BI-Systemen, für die ein Umstieg auf BOARD interessant sein könnte.
Anmelden können Sie sich für das Webinar am 21. Mai um 11:30 Uhr per E-Mail an Thomas.Wiertelak@aios.de.

Bitte geben Sie für eine Anmeldung den Betreff ‚BOARD-Webinar 21.05.14‘ und folgende weitere Informationen an:

  • Name,
  • Firma/Verwaltung,
  • berufliche Anschrift,
  • Telefonnummer für Rückfragen.

Weitere Fragen dazu können Sie ebenfalls gern direkt an Herrn Wiertelak richten.
Mehr über die Schnittstelle zu H&H erfahren Sie auch auf unserem Vortrag beim H&H Kundentag für Städte und Gemeinden.

AIOS präsentiert das neue H&H-Cockpit beim H&H Städtetag 24.-26.06.2014 in Berlin

Im Rahmen des H&H Kundentages für Städte und Gemeinden wird auch AIOS wieder vertreten sein. Hierbei werden wir das Controlling-Cockpit vorstellen, das wir gemeinsam mit unserem Partner H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft mbH entwickelt haben. Es basiert auf der Business Intelligence- (BI) Plattform BOARD, die es ermöglicht, automatisiert Informationen aus proDoppik zu übernehmen und in vorkonfigurierten Standard- und Zeitreihenberichten auszuwerten. Auch Detailinformationen bspw. zu Fällen, zur Personalstruktur oder zu statistischen Informationen aus weiteren Fachverfahren können importiert werden. Damit werden sowohl monetäre als auch nichtmonetäre Daten für Planungs- und Steuerungsprozesse in einer übergreifenden Lösung vereint. Über das BOARD Office-Add-in sind sämtliche Informationen einfach und schnell in Berichtsvorlagen integrierbar. Somit können z.B. Haushaltspläne oder Ergebnisauswertungen auf Knopfdruck erstellt oder aktualisiert werden. Damit bietet H&H in Verbindung mit den BOARD-Funktionalitäten eine integrierte Plattform für Planung, Analyse und Berichtswesen für das kommunale Finanzwesen an.

Das Fazit von unserem Mandanten war:
„Die eigentliche Entwicklung der Berichte und der Abruf der Daten mit BOARD hat kürzer gedauert als die einmalige Erstellung eines Quartalsberichts!“
Leiter der Stabsstelle Finanzen und IT in Dithmarschen

Mehr über die Schnittstelle zu H&H erfahren Sie auch in unserem Webinar am 21.05.2014 (Verlinkung zu der News).
Weitere Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne Thomas.Wiertelak@aios.de.

IT-Ausschreibungstag 2014 Alles zu Ausschreibung und Vergabe von IT-Vorhaben.

AIOS lud am 03.03.2014 zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema "IT-Ausschreibung und Vergabe" nach Berlin ein. Unsere Erfahrung aus 15 Jahren Beratung der öffentlichen Hand und über hundert durchgeführten Vergabeverfahren konnten wir mit Ihnen teilen.

Themenschwerpunkte waren:

  • IT-Ausschreibungen – wie meistert man die Hürden und Hindernisse. AIOS Erfahrungen & Best Practice aus 15 Jahren Ausschreibungsunterstützung.

  • Fragen zum Thema Ausschreibung, die uns immer wieder begegnen. Ihre Fragen – unsere Antworten.

  • Vergaberecht – Änderungen und Neuigkeiten. Was sich bei nationalen und europaweiten Vergaben in 2014 ändert.

  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen – zügig & nachvollziehbar entscheiden. Beispiel AIOS WiBe: das AIOS WiBe-Tool, für die effektive Bewertung von IT-Investitionsvorhaben.

  • Wie auch die Umsetzung ein Erfolg wird – Erfolgsfaktoren im Projekt- und Veränderungsmanagement.

Die Präsentationen der Veranstaltung sind gerne auf Rückfrage erhältlich.